Fluoxetin (Prozac)

Fluoxetin Kaufen – ein Bekanntes Antidepressivum in Deutschland

Fluoxetin ProzacDepressionen rauben uns die Lebensfreude, selbst wenn es dafür keine erkennbare Ursache gibt. Es handelt sich um eine Volkskrankheit und keineswegs um eine vorübergehend schlechte Laune. Depressionen sind eine ernste Erkrankung die behandelt werden muss. Zur Therapie gehören auch Präparat wie Fluoxetin (Prozac). Es gibt viele gute Gründe, warum Sie Medikamente online bestellen möchten und nicht in die Apotheke gehen. Beispielsweise, weil es bequemer ist, Fluoxetin ohne Rezept kaufen.

Dieses Produkt war das erste Medikament einer neuen Generation von SSRI-Antidepressiva (ein selektiver Serotonin-Wiederaufnahmehemmer). Prozac ist eine Marke eines Antidepressivums Fluoxetin in den USA. Anhaltender Stress ist ein häufiger Auslöser von Störung. Stresshormone schädigen auf Dauer neuronale Strukturen in bestimmten Hirnbereichen. Solche Veränderungen beeinflussen dann die Schaltkreise des Gehirns – auch solche, die die Stimmung regulieren. Stress, Erschöpfung und das Gefühl von Leere machen sich auch bei gesunden Menschen breit und beeinträchtigen deren Lebenslust.

Grund genug für viele, bedenkenlos zur vermeintlichen “Glückspillen” zu greifen, um weiterhin gut durchs Leben zu kommen und gesellschaftlich zu funktionieren. Serotonin Tabletten erhöhen nicht nur die Stimmung, sondern verbessern auch das männliche Sexualleben.

Handelsnamen von dieser Medikamente, zugelassen in Deutschland:

Fluctin, Fluxet, c, Sarafem, Fluneurin, Motivone.

Indikationen: Was Sie wissen müssen

Haupteinsatzgebiet des Antidepressivums Fluoxetin sind Depressionen. In Kombination mit Psychotherapie und Sport können Sie eine deutliche Verbesserung der Symptome erwarten.

Erwachsene:

  • Depressive Erkrankungen (Episoden einer Major Depression);
  • Zwangsstörung;
  • Bulimie.

Kinder und Jugendliche, 12 Jahre und älter:

  • Mittelgradige bis schwere Episoden einer Major Störung, wenn die Depression nach 5 bis 7 Sitzungen nicht auf psychologische Therapiemaßnahmen anspricht.

Auch außerhalb der Psychiatrie genießt das Antidepressivum einen guten Ruf. Es verzögert den Samenerguss erheblich und wird hierfür von Urologen verschrieben.

Wirkmechanismus

Das Mittel bewirkt ein künstliches Hochgefühl, indem es gezielt in den Serotonin-Haushalt des Gehirns eingreift. Serotonin ist ein Vermittler zwischen den Synapsen der Nervenzellen unseres Gehirns. Ihm kommen vielfältige Rollen zu, unter anderem hat es starken Einfluss auf unsere Stimmung. Landläufig wird es demnach als „Glückshormon“ bezeichnet.

Als Antidepressivum greift dieses Produkt direkt in den Hirnstoffwechsel ein. Im Gehirn übertragen Neurotransmitter Signale zwischen einzelnen Nervenzellen. Nach der Freisetzung der Substanz aus der Nervenzelle heften sich die Botenstoffe an die Rezeptoren der Nachbarzelle und übertragen so ein Signal. Um das Signal zu beenden, kehren die Gesandten zur ursprünglichen Zelle zurück. Bei Erfolg stimulieren Antidepressiva die neuronale Plastizität, dh die Fähigkeit der Nervenzellen, neue Verbindungen zu bilden und flexibel auf äußere Faktoren zu reagieren.

Richtige Dosierung und Anwendung

Die Tabletten in einer Dosis von 10 mg, 20 mg und 40 mg erhältlich. Anders als alte Antidepressiva macht dieses Mittel nicht müde. Im Gegenteil, es wirkt antriebssteigernd. Nehmen Sie die Tablette daher morgens mit etwas Wasser ein. Die niedrigste Dosis wird verabreicht, die dann (nach einigen Tagen / Wochen) schrittweise auf die Zieldosis ansteigt.

Zieldosis: 20-80 mg (pro Tag). Etwa 6 Stunden nach der Einnahme erreicht der Wirkstoff die maximale Konzentration im Blut. Der Abbau findet in der Leber statt, wobei dieses Arzneimittel mit 2 bis 4 Tagen eine relativ lange Halbwertszeit besitzt. Wenn das Medikament eine positive Wirkung hat, sollte es nach der Linderung der Symptome mindestens 6 Monate fortgeführt werden.

Was sollten Sie vor der Einnahme von Fluoxetin beachten?

Das Medikament kann das Risiko für Knochenbrüche erhöhen. Nicht einnehmen, wenn Sie allergisch gegen das Medikament sind und bei akuter Manie.

Mögliche Nebenwirkungen

Die am häufigsten berichten Nebenwirkungen bei Benutzer, die mit Substanz behandelt wurden, waren: Kopfschmerzen; Übelkeit; Schlaflosigkeit; Müdigkeit; Diarrhö; Schlafstörungen; Stimmungsschwankungen; Verwirrtheit; Halluzinationen; sexuelle Funktionsstörungen.

Kombination mit Alkohol

Es wird empfohlen, während der Einnahme dieses Arzneimittels Alkohol zu vermeiden.

Vorteile des Prozac

  • Das Präparat hat eine lange Halbwertszeit, daher ist es unwahrscheinlich, dass die Dosis zu Problemen führt.
  • Sicherheit bei Überdosierung, relativ milde toxische Wirkungen.
  • Leichte Entzugserscheinungen.
  • Geringes Potenzial für Gewichtszunahmen.
  • Der einzige von der FDA zugelassene SSRI für Kinder ab 12 Jahren.
  • Dieses Produkt verbessert die periphere und hepatische Insulinwirkung bei Typ-2-Diabetes-Patienten.

Tabletten gegen Depressionen verbessert die Stimmung nur, wenn auch eine Störung vorliegt. Die Einnahme bei einem Gesunden hat keinerlei Effekt. Das unterscheidet Fluoxetin Neuraxpharm von vielen Drogen, die Ihren Konsumenten ein kurzes Hochgefühl vermitteln, bevor es zum seelischen Absturz kommt.